Aktuelles aus dem Gütersloher Bildungsfonds

Corona-Sonderförderung für Lernunterstützung

Niedrigschwellige, unbürokratische Förderung in Notfallsituationen

Der Gütersloher Bildungsfonds ermöglicht in diesen herausfordernden Zeiten eine Corona-Sonderregelung für Lernunterstützung. Neben den üblichen Einzelfallförderungen fördert der Fonds auch die Durchführung von Gruppenangeboten zur Lernunterstützung in den Schulen. Damit die Kinder und Jugendlichen nach der langen Zeit des Homeschooling die Möglichkeit erhalten, Bildungslücken zu schließen und das Lernen wieder lernen.

Die Unterlagen für den Antrag für diese Sonderförderung finden Sie hier.

 

 

 

Aktion "HelferHerzen" der Drogeriemarktkette dm für den Gütersloher Bildungsfonds

Fünf Prozent der Tageseinnahmen der dm-Filialen Gütersloh, Rheda und Herzebrock-Clarholz, insgesamt 2.018,34 € kommen bei der Aktion für den Gütersloher Bildungsfonds zusammen. " Gerade in Corona-Zeiten ist schnelle und unbürokratische Hilfe für Kinder in Notsituationen besonders wichtig", sagt Gabriele Heyne, Filialleiterin in Gütersloh. Der Gütersloher Bildungsfonds sagt DANKE!

Gütersloher Bildungsfonds jetzt auch für die Berufskollegs

Dank der Spenden unserer Unterstützer kann der Gütersloher Bildungsfonds jetzt auch von der Berufskollegs genutzt werden. Jetzt können Kinder und Jugendliche über ihre gesamte Bildungslaufbahn bei Bedarf die Unterstützung des Fonds in Anspruch nehmen..... auf dem Weg zu einem Stück mehr Bildungsgerechtigkeit!

Die Abiturienten des ESG 2018 und 2019 spenden

..jedes Jahr die Kollekte des Abiturgottesdienstes für einen guten Zweck. Die Abiturienten*innen der Jahrgänge 2018 und 2019 haben diese Kollekte dem Gütersloher Bildungsfonds gespendet. Wir freuen uns über die Spende und sagen DANKE!

Der Gütersloher Bildungsfonds - Jahresbericht 2018

46 Kitas, 21 Grundschulen und 11 weiterführende Schulen - 2016 ins Leben gerufen kann der Bildungsfonds inzwischen Kinder in Gütersloh über ihre gesamte Bildungslaufbahn unterstützen. Im Jahr 2018 wurde der Fonds in weit über 300 Förderfällen in Anspruch genommen: die Teilnahme an der musikalischen Frühförderung, zusätzliches Lernmaterial zur Sprachförderung für geflüchtete Kinder, das Arbeitsmaterial zur zusätzlichen motorischen Förderung, der Zuschuss für die Teilnahme am Selbstverteidigungskurs - das sind nur einige der Förderbeispiele.

Hier geht es zum Jahresbericht 2018

 

 

 

Es gibt noch viel zu tun auf dem Weg zu mehr Bildungsgerechtigkeit...